Selztalrallye 2019 - Ergebnisliste und Bilder ONLINE

Ein kühler und verregneter Vormittag sorgte in diesem Jahr für ungewohnte Witterungsverhältnisse. Nachdem wir die letzten Jahre von Sonne und sommerlichen Temperaturen verwöhnt wurden, standen wir und insgesamt 13 von 23 gemeldeten Teilnehmer bei der 58. Veranstaltung der Traditionsrallye ungewohnten Bedingungen gegenüber. Es ging vom Regen in Ingelheim durch den Schnee im Hunsrück und bei einer gemeinsamen Abstimmung an der Sonderprüfung in Pferdsfeld wurde die zweite Rennhälfte abgebrochen. So ging es nach der Wertungs-prüfung 2 auf direktem Wege ins Ziel, sodass bereits am frühen Nachmittag die Siegerehrung vorgenommen werden konnte. Hierbei zeigte sich einmal mehr, wie entscheidend die Gleichmäßigkeitsprüfung (WP 1) über die Gesamtwertung sein kann. Das beste Ergebnis erzielte hierbei Rollerpilot Rüdiger Dabelow mit nur 0,09 Sekunden Abweichung zu seiner selbst vorgelegten Zeit. Ähnlich gut gelang das Rallye-Neuling Frank Rudolf in der Motorradklasse mit 0,15 Sekunden Abweichung. Auf der Sonderprüfung am Flugplatz (WP 2) trennten ihn auch nur 0,3 Sekunden von der Tagesbestzeit. Diese erreichte Jochen Kamman als Rallye-Rückkehrer nach ein paar Jahren Pause. Wir sagen DANKE an alle Teilnehmer, die sich auch vom Wasser nicht abschrecken gelassen haben und uns mit Stolz ein weiteres Kapitel der Selztalrallye haben schreiben lassen. Wir hoffen, dass das Interesse an einer derartigen Veranstaltung noch lange anhält und freuen uns schon jetzt auf die 59. Selztalrallye am 02. Mai 2020.

Ergebnisse

Download
Selztalrallye 2019 - Ergebnisliste
19_Rallye_Ergebnisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.1 KB

Bilder vom Start und WP1