Platz 19 von 150 - 3. Lauf für J.Best und C.Ertel

Im 3. Lauf der RCN-GLP auf dem Nürburgring konnten unsere Vereinsmitglieder Julian Best und Christopher Ertel den 19. Gesamtplatz von 150 Startern herausfahren.

 

 

 

Bei frischen 5 Grad ging es für die Beiden um Punkt 8 Uhr auf die Strecke. Nach einem technischen Ausfall in Lauf Zwei lief der Clio nun wie ein Uhrwerk. Die beim Testtag in Hockenheim positiv auffallenden Änderungen über den Winter machten sich auch auf der legendären Nordschleife bemerkbar.

"Das Auto liegt wirklich gut auf der Strecke, es macht richtig Spass!" so Chris. Ohne grosse Vorfälle spulten Julian und Chris ihre Runden in der Eifel ab. Von insgesamt 150 Fahrzeugen konnte man für den MSC Selztal am Ende Platz 19 sichern.

"Wir sind wirklich zufrieden mit dem Ergebnis! Das Auto lief super und das wir nach dem frustrierenden 2. Lauf das Auto nun in die Top20 bewegen konnten, freut uns umso mehr!" so Julian. Jetzt steht erstmal eine Pause an, bevor es am 03.07.21 beim 4. Lauf auf dem Nürburgring weiter geht
.